Kfz-Neuzulassung, Ersterfassung

Kraftfahrzeuge mit einer Bauart bedingten Höchstgeschwindigkeit von mehr als 6 km/h und ihre Anhänger dürfen auf öffentlichen Straßen nur in Betrieb gesetzt werden, wenn sie zum Verkehr zugelassen sind.

Gesetzliche Grundlagen

  • Fahrzeug-Zulassungsverordnung (FZV)

Wichtige Hinweise

Seit dem 30.01.2014 ist, neben dem Antrag auf Zulassung eines Kraftfahrzeuges oder Anhängers, auch ein gesondertes SEPA-Lastschriftmandat zum Einzug der Kfz-Steuer bei der Zulassungsbehörde vorzulegen.

Seit dem 01.03.2014 ist die Zollverwaltung (Hauptzollamt Stralsund) für den Einzug der Kfz-Steuer zuständig. Den entsprechenden Vordruck des SEPA-Lastschriftenmandates (Formular-Nr. 032021) finden Sie im Formularpool der Zollverwaltung.

Des Weiteren gelten seit dem 01.03.2014 neue Formulare für folgende Aufgaben/Leistungen der Hansestadt Stralsund. Diese finden Sie ebenfalls im Formularpool der Zollverwaltung:

  • Antrag auf Steuervergünstigung für Schwerbehinderte nach § 3a KraftStG (Formular-Nr. 3809)
  • Erklärung zum Antrag auf Steuervergünstigung für Anhänger nach § 10 Abs. 1 KraftStG (Formular-Nr. 3811)
  • Antrag auf Steuerbefreiung für Fahrzeuge der Land- und Forstwirtschaft nach § 3 Nr. 7 KraftStG (Formular-Nr. 3813)
  • Antrag auf Steuervergünstigung nach § 3 KraftStG (Formular-Nr. 3814)
  • Mitteilung der Bankverbindung zur Erstattung von Kraftfahrzeugsteuer (Formular-Nr. 3815)

Erforderliche Unterlagen

  • SEPA-Lastschriftenmandat (Formular-Nr. 032021) – siehe Formularpool der Zollverwaltung
  • Zulassungsbescheinigung Teil II (= Fahrzeugbrief) bzw. Betriebserlaubnis
  • Versicherungsbestätigung, eVB-Nummer
  • Personalausweis oder Reisepass mit Meldebescheinigung bzw.Gewerbeanmeldung
  • ggf. das Gutachten für die Anbauabnahme technischer Veränderungen (z.B. Anhängerkupplung, Reifen, Felgen)
  • Vollmacht, wenn das persönliche Erscheinen bei der Zulassungsbehörde nicht möglich ist

Gebühren/Kosten

  • Neuzulassung: bis 76,00 €
Hausanschrift
Hansestadt Stralsund
Ordnungsamt | Kfz-Zulassung
Schillstraße 5 – 7
18439 Stralsund
Telefon
03831 253 781
Telefax
03831 252 53 738
Postanschrift
Hansestadt Stralsund
Postfach 2145
18408 Stralsund
Unsere Sprechzeiten
Montag
8 – 12 Uhr
Dienstag
8 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr
Mittwoch
Termine nur nach vorheriger Vereinbarung
Donnerstag
8 – 12 Uhr und 13 – 16 Uhr
Freitag
8 – 12 Uhr

Vereinbaren Sie Ihren Wunschtermin in den Bereichen Meldewesen oder Kfz-Zulassung.

Erhalten Sie in Echtzeit einen Überblick über die durchschnittlichen Wartezeiten im Ordnungsamt Stralsund.