Beauftragte für die Integration von Menschen mit Behinderungen

verantwortlich: Petra Breuer

Plakette "barrierefrei" - jetzt bewerben!

Sie wollen sich für die Barrierefreiheit in der Hansestadt Stralsund engagieren? Zeigen Sie mit dem Gütesiegel Plakette "barrierefrei", dass Ihre Einrichtung barrierefrei ist. Bewerben Sie sich bis zum 31. Mai!

weitere Informationen

Aufgaben/Leistungen

  • Interessenvertretung behinderter Menschen
  • Mitwirkung am Abbau von Diskriminierung
  • Zusammenarbeit mit Vereinen, Verbänden und Selbsthilfegruppen
  • Mitwirkung bei der Umsetzung „Barrierefreies Bauen“, Verleihung Plakette „Barrierefrei“
  • Öffentlichkeitsarbeit und Berichtspflicht

Sprechzeiten und Auskünfte

Auf Grund der aktuellen Schließung des Amtes für Planung und Bau für den Besucherverkehr können sich Ratsuchende und Interessierte

  • telefonisch unter 03831 252 821
    oder
  • per E-Mail: behindertenbeauftragte@stralsund.de

an die Beauftragte für die Integration von Menschen mit Behinderungen wenden.

Stadtplan für Menschen mit Behinderungen

In Stralsund barrierefrei unterwegs

Ein Stadtplan von Stralsund für Menschen mit Behinderungen. Der Stadtplan dient als Orientierungshilfe und stellt barrierefreie Informationen für Gäste der Stadt als auch Bürgerinnen und Bürger der Hansestadt zur Verfügung. mehr Informationen

Plakette "barrierefrei" - das Gütesiegel der Hansestadt

Stralsund verfügt seit 1996 über ein eigenes Gütesiegel: Plakette "barrierefrei". 
Erfahren Sie hier, welche Unternehmungen/Objekte seither zertifiziert wurden und wie Sie sich um das Gütesiegel bewerben können.
mehr Informationen