10
1550844075253_web_klein_bibolinchen.jpg

Elterntreff Bibolinchen: Achtsamkeit im Alltag

Bodyscan und weitere Übungen

6-Aufnahme von 2001

Fällung einer Buche neben dem Schill-Denkmal

Am 28. Februar erfolgt die Fällung einer Buche in den Schillanlagen in der Nähe des Olof-Palme-Platzes. Warum?

Rathaus mit Stralsundfahne

Einreichung von Wahlvorschlägen zur Bürgerschaftswahl noch bis 12. März möglich

Die Wahlvorschläge sind spätestens am 75. Tag vor der Wahl schriftlich beim Gemeindewahlleiter einzureichen.

Der Aufkleber Rettungsboot

Rotary Club Stralsund spendet für Lokales Bündnis für Familie der Hansestadt Stralsund

Seit 10 Jahren setzt sich das Lokale Bündnis für Familie unserer Hansestadt gemeinsam mit 69 Bündnispartnerinnen und -partnern aus Wirtschaft, öffentlicher Verwaltung und Wissenschaft dafür ein, Stralsund zu einem attraktiven und ...

europe-direkt-mv

Europa-Beratung: Ihre Rechte – Ihre Pflichten

EUROPE DIRECT MV lädt zur Beratungsstunde

7- Das Denkmal nach der Restaurierung

Schill hat wieder ein Gesicht und seinen Säbel dazu

Bronzesanierung des Schill-Denkmals abgeschlossen

Peter Paul, Präsident der Bürgerschaft der Hansestadt Stralsund

Erste Bürgersprechstunde des Präsidenten der Bürgerschaft am 27. Februar

Stralsunderinnen und Stralsunder, die mit Hinweisen, Anregungen oder Beschwerden auf Mängel in der Stadt aufmerksam machen möchten, können dies persönlich in den Bürgersprechstunden des Präsidenten der Bürgerschaft tun.

Das Rondell im bisherigen Zustand.

Knieper West: Neuer Spielplatz und neues Rondell

Was jetzt "wie in die Jahre gekommen" aussieht, wird sich im Laufe dieses Jahres grundlegend verändern - die Grünanlage mit einem Spielplatz im Stadtteil Knieper West, zwischen Maxim-Gorki-Straße und Heinrich-Heine-Ring, Ventspilsplatz und ...

Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow

Aufruf des Oberbürgermeisters zur Beteiligung als Wahlhelferin und Wahlhelfer

Erich Kliefert, Selbstporträt, 1946, Bleistift auf Papier (Foto: Koserower Kunstsalon)

STRALSUND MUSEUM lädt zur Finissage

Am 3. März, nach gut 10 Wochen Ausstellungszeit, endet die Sonderausstellung „Da, guck mal da!“ im Stralsunder Katharinenkloster. Bereits einen Tag zuvor, am Sonnabend (2. März), lädt das STRALSUND MUSEUM ab 15 Uhr zur Finissage ein.

(Fotograf: Jörn Lehmann) Stralsunder Stadtbibliothek

Buchpräsentation „Hirsche“ in der Stadtbibliothek

Wilhelm Bode liest am Dienstag, den 19. Februar um 19.00 Uhr in der Stadtbibliothek Stralsund aus seinem neuen Buch. Die Veranstaltung ist eine Kooperation mit dem Strandläufer Verlag. Der Eintritt kostet 5 €.

Behindertenbeauftragte Petra Breuer

Barrierefreiheit im Wohnungsbau

Die Beauftragte für die Integration von Menschen mit Behinderungen Petra Breuer bietet auch 2019 offene Sprechstunden zu Fragen rund um die Thematik des barrierefreien Bauens, der Schwerbehinderung und der uneingeschränkten Teilhabe im ...

Bisamapfel aus der 1. Hälfte des 16. Jahrhunderts im Bestand des STRALSUND MUSEUM

Eine Duftkugel als Universalheilmittel

Das besondere Exponat

2018 gab es in Stralsund 511 Trauungen.

Viele Trauungen in der kommenden Woche

Es gibt einen guten Grund dafür

Stralsunder Autor Eberhard Schiel präsentiert sein neues Buch

„Verlorene Heimat – Zwei jüdische Schicksale“: Stralsunder Autor stellt sein neues Buch vor

Die Stadtbibliothek Stralsund lädt zur kostenfreien Lesung am Donnerstag, den 14. Februar um 16.00 Uhr in die Badenstraße 13 herzlich ein.

11. Rügenbrücken-Marathon 2018

12. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day

Start frei zur Anmeldung: Der 12. Sparkassen Rügenbrücken-Marathon und DAK Lauf- und Walking Day findet in diesem Jahr am 19. Oktober statt.

Der Unternehmer Wolfgang Viernow und die Restauratorin des Brandenburger Domstifts Geertje Gerhold vor dem Paramentenschrank im Zentraldepot

Ein Schrank für den Stralsunder Paramentenschatz

„Hamburg verlässt man nur aus einem wichtigen Grund“, so der Hamburger Unternehmer Wolfgang Viernow, als er vor dem neuen Paramentenschrank im neugebauten Zentraldepot in Stralsund stand.

Marcel Walz (l.) erläutert Oberbürgermeister Alexander Badrow, wie die Hygiene-Überwachung zukünftig in ganz Europa funktionieren könnte.

Unternehmensbesuch des Oberbürgermeisters: "Wir wollen Europameister werden"

Der diesen Satz selbstbewusst sagt, ist Marcel Walz. Er ist einer der drei Gründer der Start-up-Firma GWA Hygiene GmbH.

Kaffee im Pfandbecher

Wie funktioniert Recup?

Info-Veranstaltung zum Pfandsystem am 07. Februar um 14 Uhr im Rathaus, Konferenzsaal.