Historische Fischereipostkarten

Kunst und Ausstellungen

Mit der Entstehung der Seebäder im ausgehenden 19. Jahrhundert kamen immer mehr Touristen an die deutsche Ostseeküste. Beliebte Motive für Urlaubsgrüße waren Postkarten mit Fischereimotiven. Durch die Versorgung der Gäste mit Fisch, Bootsausflüge und Zimmervermietung ergab sich eine Wechselwirkung zwischen Fischerei und Tourismus. Ein wichtiges Zeugnis sind Postkarten von ca. 1900 bis 1950.

Die ausgestellten Fischereipostkarten wurden gesammelt von Herrmann Winkler, Heinz Zimmermann und Dr. Thomas Förster. Die Reproduktionen der Karten stammen von Roland Obst. 

Bild: Fischer beim Vorbereiten der Netze, um 1940. (Foto: privat)

Veranstaltungsinfos
Termin31.05.2018 bis 31.10.2018
Uhrzeit / Öffnungszeit10:00 Uhr bis 17:00 Uhr
OrtNAUTINEUM
Zum Kleinen Dänholm
18439 Stralsund
EintrittspreisEintritt frei
Kartenvorkauf
VeranstalterNAUTINEUM Stralsund
Zum kleinen Dänholm
18439 Stralsund
03831 288010
info@meeresmuseum.de
www.meeresmuseum.de
Linkhttps://www.nautineum.de/sammlungen/sonderausstellungen/
zurück zur Übersicht