"Malereien und Schlawiner" - Ausstellung der Stralsunderin Grit Piolka

Kunst und Ausstellungen

„Es gibt tausend Möglichkeiten, ein Bild zu malen. Man geht innerlich auf Reisen, nimmt das Abenteuer, die Herausforderung an und dann entsteht ein Bild, das Bild, es ist da und nicht mehr wegzudenken.“ Grit Piolka

Grit Piolka – geboren im Erzgebirge, Studium der Malerei und Grafik an der Burg Giebichenstein, wohnhaft in Stralsund – zeigt in ihrer neuen Ausstellung in der Stadtbibliothek Stralsund vom 31. Mai bis 30. Juni 2022 ein Teil ihres umfangreichen Werkes, das immer im Grenzbereich von Abstraktem und Figürlichem pendelt.

Unter dem Titel „Malereien und Schlawiner“ sind Ölgemälde zu sehen, jedoch auch Illustrationen, die in einem Projekt des Museumshauses des STRALSUND MUSEUM entstanden.

Die kleinen, klugen und charmanten Mäuse (Schlawiner) haben ihre eigene Art, mit Kunst umzugehen.

Die Ausstellungseröffnung findet am 31. Mai 2022 um 18:00 Uhr statt. Die Bilder sind zu den Öffnungszeiten der Stadtbibliothek zu besichtigen.

Veranstaltungsinfos
Termin31.05.2022 bis 30.06.2022
Uhrzeit / Öffnungszeit18:00 Uhr bis 21:00 Uhr
OrtStadtbibliothek Stralsund
Badenstraße 13
18439 Stralsund
Eintrittspreiskostenfrei
Kartenvorkauf
VeranstalterStadtbibliothek Stralsund
Badenstraße 13
18439 Stralsund
03831 253 678
stadtbibliothek@stralsund.de
www.stralsund.de/stadtbibliothek
zurück zur Übersicht