Festival "Buch & Bühne" am Internationalen Kindertag

Kinder und Jugendliche

Festival „Buch & Bühne“ am Internationalen Kindertag
Stargast Martin Baltscheit mit zwei Lesungen dabei

Stralsund. Martin Baltscheit, einer der namhaftesten Kinderbuchautoren Deutschlands, wird am 1. Juni in Stralsund Stargast einer neuartigen Veranstaltung sein: Anlässlich des Internationalen Kindertages laden die Stadtbibliothek, die Jugendkunstschule und der STRANDLÄUFER Verlag erstmals zum Festival „Buch & Bühne“ ein. Auf dem Gelände des TPZ (Theaterpädagogisches Zentrum) in der Frankenstraße 57/61 können kleine und große Leseratten ein tolles Programm erleben, bei dem Martin Baltscheit tatkräftig mitmischt.
Eröffnet wird das Festival um 13.30 Uhr mit einer Theateraufführung: Die Bambühnos, die kleinsten Darsteller des Kinder- und Jugendtheaters, gestalten ein kleines Stück nach Motiven aus Baltscheits bekanntem Buch „Nur ein Tag“. Die Geschichte von Schwein und Fuchs, die gemeinsam mit einer zauberhaften Eintagsfliege einen wunderbaren traurig-schönen Tag verbringen, ist vielfach inszeniert und auch schon verfilmt worden.
Nach der Aufführung der Bambühnos heißt es dann „Bühne frei“ für Martin Baltscheit: Der Autor, Illustrator und Entertainer stellt dem Publikum sein Buch „Krähe und Bär“ vor. Darin lernt man einen missmutigen Bären kennen, der im Zoo eingesperrt ist und sich seiner Freiheit beraubt fühlt. Eines Tages landet eine Krähe in seinem Gehege. Sie ist zwar frei, aber ihre Freiheit ist sehr anstrengend. Nach einem reichlich holprigen Start werden die beiden schließlich Freunde. Zuweilen streiten sie über die Frage, was denn nun besser sei: eingesperrt, aber satt – oder frei, aber hungrig. Ein Zaubertrank ermöglicht es ihnen, dieser Frage ganz persönlich auf den Grund zu gehen.
An Baltscheits Lesung schließt sich ein buntes Kinderfest auf dem Hof des Theater an. Sowohl die Jugendkunstschule Stralsund als auch die Bibliothek werden allerhand Stationen anbieten. Und der Stargast wird am Büchertisch zu finden sein, wo er Autogramme verteilt. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt.
Das Familien-Hoffest endet gegen 16.30 Uhr, nicht aber das Festival „Buch & Bühne“. Denn um 17 Uhr legt Martin Baltscheit für die Größeren nochmal nach: Die Lesung aus „Die Belagerung“ richtet sich an Zuhörer im Alter von 10 bis 99 Jahren. In dem äußerst spannenden Buch verarbeitet der Autor eine wahre Begebenheit aus den Weiten Sibiriens: In den 1920-er Jahren führte ein sehr kalter Winter dazu, dass nicht nur die Menschen hungerten, sondern auch die Wölfe. Ein ungewöhnlich großes Wolfsrudel rottete sich zusammen und belagerte ein abgelegenes Dorf. Nur wenige Dorfbewohner überlebten diesen Winter. Baltscheit macht aus diesem Stoff eine auch sprachlich vollendete Novelle, die fesselt, aber niemals blutrünstig ist.
Sollte die Veranstaltung am 1. Juni Erfolg haben, wollen die Veranstalter daraus eine neue Tradition machen. „Wir haben mehrere hervorragende Kinderbuchautoren kennengelernt, die wir gerne nach Stralsund einladen würden. Ich denke da beispielsweise an Paul Maar, Sabine Städing oder Maike Haberstock“, schaut STRANDLÄUFER-Buchhändlerin Katrin Hoffmann in die Zukunft. Schnell habe man die Stadtbibliothek und das Jugendtheater als Partner für die neue Veranstaltung gewinnen können. „Die Zusammenarbeit klappt prima und macht Spaß. Ich hoffe, die Stralsunder Kinder haben an dem Programm, das wir für sie auf die Beine stellen, genauso viel Spaß“, sagt sie.
Der Kartenvorverkauf für das Festival läuft sowohl über die STRANDLÄUFER Verlagsbuchhandlung im Museumshaus als auch über die Stadtbibliothek und das TPZ. Die Karten für die erste Lesung inklusive Hoffest kosten 3 Euro, die Lesung um 17 Uhr kostet 5 Euro Eintritt.

Veranstaltungsinfos
Termin01.06.2018
Uhrzeit / Öffnungszeit13:30 Uhr bis 17:45 Uhr
OrtTheaterpädagogisches Zentrum (TPZ)
Frankenstraße 57/61
18439 Stralsund
Eintrittspreis3 € / 5 €
KartenvorkaufKartenvorverkauf: STRANDLÄUFER Verlagsbuchhandlung, Stadtbibliothek und Theaterpädagogisches Zentrum
VeranstalterKinderbibliothek Stralsund
Wasserstraße 68
18439 Stralsund
03831 253 679
stadtbibliothek@stralsund.de
www.stralsund.de/stadtbibliothek
zurück zur Übersicht