Meldung vom 21.09.2017

Stralsund vermeidet Müll: Ab sofort gibt's den Stralsund-Becher

Heute das erste Mal in der Öffentlichkeit präsentiert: der vielfach benutzbare Kaffee-Becher

Heute (21. September) stellte Oberbürgermeister Dr-.Ing. Alexander Badrow den vielfach benutzbaren Kaffeebecher für Stralsund vor der Bürgerschaft vor.

"Mit diesem Kaffeebecher geben wir einen Startschuss. Wir wollen BürgerInnen, Gäste und die Anbieter bzw. Betreiber der Gastronomiebetriebe für unsere unsere Mehrwegstrategie gewinnen. Wir wollen für das Thema sensibilisieren und gemeinsam mit vielen Unterstützern daran arbeite...n, das Abfallaufkommen in Stralsund zu reduzieren. Stralsund ist in Sachen Plastikabfallvermeidung quasi auf dem (Mehr-) Weg", so der Oberürgermeister.

Das Thema Plastikabfall ist Bestandteil der Klimaschutzaktivitäten der Hansestadt Stralsund. Deshalb war es möglich, für diese Maßnahme Fördermittel in Anspruch zu nehmen und damit den eigenen Kostenanteil für die Produktion der Becher zu verringern. Als ersten Partner für die Mehrwegstrategie konnte der Klimaschutzmanager die Nehlsen GmbH & Co. KG gewinnen. Sie unterstützt dieses Vorhaben finanziell und möchte sich zukünftig an weiteren Aktivitäten im Rahmen der Mehrwegkampagne beteiligen.

Ab dem kommenden Sonntag werden die rot-weißen Stralsund-Becher im Stadtbild sicher des Öfteren auffallen: Alle Wahlhelfer erhalten am Wahlsonntag einen Becher als Anerkennung für ihr ehrenamtliches Engagement.