Meldung vom 25.03.2020

STRALSUND HILFT: Einkaufshilfen für ältere Mitbürger

ANRUFEN - EINKAUFSLISTE ABGEBEN - DER EINKAUF STEHT VOR DER TÜR

Die SIC bietet ab sofort Einkaufshilfen in Zusammenarbeit mit der Hansestadt Stralsund an.
Melden können sich dafür alle Personen, die älter als 60 Jahre sind oder eine Vorerkrankung haben, und die eine mögliche Gefährdung durch den Besuch eines Supermarktes vermeiden wollen.

„Gerade den Älteren raten wir, zurzeit jeglichen Kontakt zu Mitmenschen auf ein absolutes Minimum zu reduzieren. Da stellt sich natürlich sofort die Frage: Wie sollen sie sich dann versorgen?“, so Ariane Kroß, Geschäftsführerin der Stralsunder Innovations Consult (SIC). "Dafür haben wir ab sofort die Einkaufshilfe."
„Viele unserer Arbeitsfelder können wir wegen der notwendigen Kontaktvermeidung nicht bedienen. Deshalb wollen wir unsere Kapazitäten nutzen und in dieser schwierigen Zeit unseren Stralsunderinnen und Stralsundern helfen.“

Die SIC freut sich über Mitbürgerinnen und Mitbürger, die diese Initiative ehrenamtlich unterstützen möchten. Bitte melden Sie sich sowohl als Hilfesuchende als auch Hilfe-Anbietende unter Telefon 03831 46 12 30 oder per E-Mail hier: einkaufshilfe@sic-hst.de.

Wer über 60 ist oder eine Vorerkrankung hat und sich meldet, dem wird beim Einkauf geholfen. "Das sollten Sie auch unbedingt Ihren Nachbarn weitersagen", bittet Ariane Kroß im Hinblick auf die Menschen, die weder Zeitung noch Internet haben.

Genaue Informationen finden Sie hier: https://sic-hst.de/news/einkaufshilfe/