Hansestadt Stralsund

So erreichen Sie die Ämter der Stadtverwaltung

Im Ordnungsamt kann nach telefonischer Anmeldung ein Termin zu den regulären Sprechzeiten vereinbart werden. Dazu wurden drei zentrale Rufnummern geschaltet:

  • Kfz-Zulassungsstelle 038 31 - 253 781
  • Meldewesen 038 31 - 253 780
  • alle übrigen Dienstleistungen 038 31 - 253 722

Um die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher zu gewährleisten, wird von Spontanbesuchen abgeraten. Wie bereits gewohnt, erfolgt weiterhin eine Zugangskontrolle zum Gebäude in der Schillstraße.

Die Welterbeausstellung in der Ossenreyerstraße bleibt ebenso wie die Ausstellung „Stralsund in Miniatur“ im Dielenhaus und das Museumshaus in der Mönchstraße geschlossen. Bis Ende des Monats entfallen hier auch alle Führungen und Veranstaltungen, ebenso die im Rathaus geplanten Veranstaltungen - mit Ausnahme der Gremienarbeit in der Bürgerschaft und den Auschüssen.

Die Musikschule Stralsund bleibt geöffnet. Nach den beweglichen Ferientagen wurde der Unterrichtsbetrieb für die Schülerinnen und Schüler am 4. November wieder aufgenommen. Der Erwachsenenunterricht kann leider nicht stattfinden.

Ausführliche Informationen auf musikschule.stralsund.de

Der Zoo Stralsund bleibt mit seinen Außenanlagen für Besucherinnen und Besucher geöffnet. Ab 1. November gelten die Winteröffnungszeiten (10 bis 16 Uhr), dazu die ermäßigten Wintereintrittspreise. Der Zutritt zu Gebäuden auf dem Gelände ist nicht möglich. Auch die Angebote der Zooschule sind ausgesetzt.

Das Zoobistro Delikater ist derzeit für externe Gäste geschlossen (Zugang Barther Straße). Über den Wintergarten erfolgt ein Außerhausverkauf von Speisen und Getränken für Zoobesucher während der Zooöffnungszeiten.

Ausführliche Informationen auf zoo.stralsund.de

Die Spielplätze bleiben geöffnet, ebenso die Stadtbibliothek Stralsund und das Stadtarchiv.

In den Turnhallen und auf den Sportplätzen bleibt der Trainingsbetrieb im Kinder- und Jugendsport gestattet. Im Sportbad im HanseDom kann der schulische Schwimmunterricht sowie der Trainingsbetrieb im Kinder- und Jugendsport stattfinden.

Der Landesverordnung M-V entsprechend können auch in Stralsund maximal 10 Personen an Trauungen im Standesamt der Hansestadt teilnehmen. Bei Bestattungen auf dem Zentralfriedhof sind 20 Personen erlaubt.

In der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen Stralsund (KISS) können bis auf Weiteres keine Gruppentreffen stattfinden. Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln werden jedoch weiterhin individuelle Beratungen in Einzelgesprächen angeboten. Jeder Mensch, der sich in einer Problemlage befindet und sich mit Gleichbetroffenen zusammenschließen möchte, kann sich an die KISS wenden, egal, ob er ein gesundheitsbezogenes Anliegen hat, ob es eher um psychische Belastungen, ein Suchtproblem oder um soziale Anliegen geht. Es besteht auch die Möglichkeit, den Konatkt zu dem jeweiligen Gruppensprecher herzustellen und Angehörige können sich über Möglichkeiten der Gruppenselbsthilfe informieren.

Die Mitarbeiterinnen der KISS sind persönlich für Sie da in der Mönchstraße 17, telefonisch unter 03831 252 660 oder per E-Mail: kiss@stralsund.de

Fischereischeinprüfungen werden nicht durchgeführt.