Soziales, Kinderbetreuung, Bildung

Bürgertelefon für Fragen rund um das Coronavirus

Um den Bürgerinnen und Bürgern in Mecklenburg-Vorpommern während der derzeitigen Pandemie viele Fragen auf einen Blick beantworten zu können, hat die Landesregierung eine zentrale Telefonnummer geschaltet.

Die Zentrale Rufnummer für das Bürgertelefon lautet: 0385 588-11311

Nach Haupteinwahl kann über ein Zahlenmenü das Thema gewählt und zum zuständigen Ministerium durchgestellt werden. Erreichbarkeit: alle Tage, außer an Sonn- und Feiertagen.

Kinderbetreuung (Kitas, Horte und Kindertagespflegestellen)

Die Landesregierung hat sich gemeinsam mit Vertreterinnen und Vertretern von Kommunen, Gewerkschaften und Wirtschaftsverbänden im Bereich der Kindertagesförderung auf eine Rückkehr in den Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen ab dem 1. August verständigt. 

alle Informationen zum Kita-Regelbetrieb

Schulen | Unterricht

Im neuen Schuljahr 2020/2021 gibt es für alle Schülerinnen und Schüler an allgemein bildenden Schulen einen verlässlichen, täglichen Regelbetrieb.

zur Mitteilung der Landesregierung

Hochschulen in MV starten ab September den Lehrbetrieb

Die Hochschulen des Landes können mit dem Veranstaltungs­betrieb ab dem 14. September beginnen. Den konkreten Start­termin bestimmen die Hochschulen jeweils selbst.

zur Mitteilung der Landesregierung

Pflegeeinrichtungen | Tagespflege | Unterkünfte und Werkstätten für behinderte Menschen u. a.

Lockerungen in Pflegeeinrichtungen und besonderen Wohnformen

Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeeinrichtungen und Wohnformen für Menschen mit Behinderungen können seit dem 13. Juli Besuche in einem Umfang von mindestens vier Stunden am Tag, über die Woche angemessen verteilt auf die Vormittags-, Nachmittags- und Abendstunden empfangen. Auch für teilstationäre Pflegeeinrichtungen, Tagesgruppen, Werkstätten für Menschen mit Behinderungen und Einrichtungen der beruflichen Rehabilitation gilt seit dem 13. Juli ein Regelbetrieb unter Hygieneauflagen. 
Alle Besucher werden in einer Anwesen­heits­liste erfasst. 
Voraussetzung ist, dass in der Einrichtung kein aktives Corona-Virus SARS-CoV-2-Infektions­geschehen oder der Verdacht auf ein solches besteht und in der Region kein erhöhtes Infektions­geschehen zu verzeichnen ist. Die Bewohnerinnen und Bewohner und die Beschäftigten werden täglich auf eventuelle Symptome überprüft und bei Verdacht getestet.

zur Mitteilung der Landesregierung

Fragen und Antworten

Das Sozialministerium MV hat einen umfangreichen Fragen-Antworten-Katalog zu den Themen Pflege, soziale Einrichtungen, Betreuungs- und Beratungsangebote, auch für Menschen mit Behinderung, bereitgestellt. 

Wohngeld

Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Wohnkosten für Bürgerinnen und Bürger mit geringen Einkommen. 

Auf unseren Service-Seiten rund um das Thema Wohngeld finden Sie hilfreiche Informationen, wer unter welchen Voraussetzungen Wohngeld erhalten kann sowie die jeweiligen Formulare für die Antragstelltung.

Sozialberatung ausgesetzt

Die direkte Beratung in stationären und mobilen Beratungsstellen des sozialen Bereiches ist bis auf weiteres ausgesetzt. Dazu zählen zum Beispiel:

  • Pflegestützpunkte
  • allgemeine Sozialberatung
  • Schuldner- und Verbraucherinsolvenzberatung
  • Migrationsberatung
  • Beratung bei häuslicher und sexualisierter Gewalt

Die Betreuung durch die Fachkräfte kann telefonisch, schriftlich oder über elektronischen Weg erfolgen.

Ausgenommen sind beispielsweise Schwangerschaftskonfliktberatung oder Beratung bei häuslicher Gewalt.

zu den Informationen und Erlassen der Landesregierung MV

Sozialfons MV zur Sicherung sozialer Angebote

Die Landesregierung MV stellt 20 Millionen Euro zur Sicherung sozialer Angebote über den Sozialfonds MV zur Verfügung. Mit den Landeshilfen sollen Vereine, gemeinnützige Organisationen und soziale Einrichtungen unterstützt werden, deren Bestand durch die Auswirkungen der Corona-Krise gefährdet ist:

  • Säule 1: Frauenschutzhäuser und Beratungseinrichtungen
  • Säule 2: Bildungseinrichtungen für Jugend und Familie
  • Säule 3: Freizeiteinrichtungen für Familien
  • Säule 4: Sportvereine und Sportverbände
  • Säule 5: Ehrenamt und gemeinnützige Strukturen
  • Säule 6: Soziale Handlungsreserve

Informationen zu Ansprechpartnern und Antragstellung