Interkulturelle Woche 2019 in Stralsund

Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow

Zusammen leben - zusammen wachsen.

Liebe Stralsunderinnen und Stralsunder,
liebe Gäste der Länder dieser Erde,

so schnell wie sich die Welt verändert, und wir vor neuen Herausforderungen stehen, so hat sich über die vergangenen Jahre auch unsere Stadt rasant entwickelt. Dabei konnten wir Vieles nur gemeinsam erreichen, durch ein Miteinander.

Unsere hanseatische Tradition ist der Austausch – von ihm profitierten und mit ihm wachsen wir. Deshalb ist es keine Überraschung, dass das diesjährige Motto der interkulturellen Woche wie auf Stralsund gemünzt zu sein scheint: "Zusammen leben – zusammen wachsen".

Ich lade Sie ein, gemeinsam das Miteinander in unserer Stadt und das spannende Programmangebot dieser Woche zu entdecken. Neue Begegnungen, spannende Erkenntnisse und anregende Gespräche warten auf uns.

Allen Beteiligten, die diesen Austausch in unserer Stadt ermöglichen und diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis machen, sage ich ganz herzlich danke.

Ihr Alexander Badrow
Oberbürgermeister der Hansestadt Stralsund

Hanseatisch. Weltoffen. Sei dabei!

Liebe Stralsunderinnen, liebe Stralsunder, liebe Gäste aus nah und fern,

im Rahmen der bundesweiten Interkulturellen Woche bieten wir Ihnen auch hier in Stralsund ein vielfältiges Programm.

"Zusammen leben – zusammen wachsen", lautet in diesem Jahr das Motto der vielen bunten Veranstaltungen.
Dieses Motto zeigt uns, dass es nicht nur darum geht, Tür an Tür mit Menschen aus den unterschiedlichsten Kulturen zu leben, sondern durch dieses Zusammenleben auch gemeinsam voneinander zu lernen und so zu wachsen.

Wir laden Sie ein, vom 16. September bis 29. September 2019 die mehr als 30 Veranstaltungen der Interkulturellen Woche 2019 an den unterschiedlichsten Orten in Stralsund zu besuchen und neugierig zu sein auf die Vielfalt der zahlreichen bunten Programmangebote!

Alle Veranstalterinnen und Veranstalter der Interkulturellen Woche 2019 in Stralsund wünschen Ihnen Freude und Mut am Miteinander und spannende und bereichernde Begegnungen.

Anja-Isabelle Schmuck
Beauftragte für Migration und Integrationm der Hansestadt Stralsund

Programmbroschüre der Interkulturellen Woche 2019 in Stralsund

Herunterladen (PDF, 630 KB)

GG 20 – Ausstellung mit Spiel zu den Grundrechten unserer Demokratie

Donnerstag, 05.09. bis Mittwoch, 02.10.2019 | Berufsförderungswerk (BFW) Stralsund GmbH, Große Parower Straße 133133, Haus A8, 1. Ebene

Veranstalter: BFW Stralsund GmbH in Kooperation mit dem Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-
Rügen der Evangelischen Akademie der Nordkirche

Eröffnung im Rahmen von „BFW offen“ (Tag der offenen Tür) am Donnerstag, 05.09.2019, 13 Uhr

Öffnungszeiten im gesamten Zeitraum: Mo bis Do, 10 bis 16 Uhr

Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland, kurz GG, ist den meisten Menschen ein Begriff. Artikel 1 besagt, dass die Würde des Menschen unantastbar ist. Und was bedeuten die Artikel 2 bis 20?

Die Ausstellung präsentiert die Grundrechte unserer Demokratie in Fom von Illustrationen, welche von der  Evangelischen Akademie der Nordkirche mit ihren Regionalzentren für demokratische Kultur entwickelt wurden.

Im Rahmen der Ausstellung im BFW Stralsund wird das Spiel GG 20 zur freien Verfügung gestellt. Das Spiel empfiehlt sich ab 12 Jahren. Es werden zwei bis zehn Mitspielende benötigt. Die Ausstellung und das Spiel sind auf
Deutsch, Englisch, Arabisch und Farsi beschriftet und laden somit ein, auch interkulturell über das deutsche Grundgesetz ins Gespräch zu kommen.

Bitte der Ausschilderung auf dem Gelände folgen!

Schulklassen oder größere Gruppen bitte anmelden unter Tel.: 03831 232333

Eintritt frei!

Qigong – eine traditionsreiche Bewegungslehre aus China

Montag, 16.09. bis Sonntag, 20.09.2019, 6 bis 7 Uhr (Mo-Fr) & 8 bis 9 Uhr (Sa-So) | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Veranstalter: Bürgergarten in Kooperation mit Anke Bronner von dragonwood

Die alten Chinesen nannten Qigong „die Methode, Krankheiten zu vertreiben und das Leben zu verlängern“. Sie  verbindet Atmung, Bewegung und Körperkonzentration, um das Qi in den Meridianen anzuregen, die Atmung zu vertiefen und den Geist erfrischt in den Tag zu schicken. Also genau das Richtige, bevor die alltäglichen Aufgaben rufen.

Mitmachen kann jeder – angeleitet werden die Sessions von Anke Bronner, Lehrbeauftragte der ITCCA Ostsee. Bitte entsprechende Wind- und Wetterkleidung tragen!

Eintritt frei!

Medien-Ausstellung zum Thema „Zusammen wachsen – zusammen leben“

Montag, 16.09. bis Sonnabend, 28.09.2019 | Stadtbibliothek Stralsund, Badenstraße 13

Veranstalter: Stadtbibliothek Stralsund

Das Team der Stadtbibliothek präsentiert vom 16. bis 28. September die farbenfrohe Vielfalt der unterschiedlichen Kulturen in einer multimedialen Ausstellung zum Thema „Zusammen wachsen – zusammen leben“.

Musik und Filme aus verschiedenen Ländern, Romane anderer Sprachen und Kulturen, aber auch Sachliteratur zu Historie und Zeitgeschehen sowie bunt illustrierte Kinderbücher mit erklärenden Geschichten laden auf einer Präsentationsfläche zum Stöbern und Kennenlernen ein.

Medienauswahl auch auf www.stralsund.de/stadtbibliothek 

Eintritt frei!

Öffnungszeiten:
Mo 14 bis 20 Uhr, Di, Do, Fr 10 bis 20 Uhr
Mi 18 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

„Alle unter einem Himmel“

Freitag, 20.09. bis Sonntag, 29.09.2019 | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Veranstalter: Bürgergarten in Kooperation mit Dirk Steiniger und weiteren Partnern

Verschiedene und vielfältige Veranstaltungen im Bürgergarten zur Interkulturellen Woche 2019

Zusätzlich findet im Bürgergarten am Freitag, 27.09.2019 und am Samstag, 28.09.2019 das „Festival der Sprache“ mit lokalen Bands statt. Seien Sie gespannt auf das vielfältige Tages- und Abendprogramm!

Außerdem kann man sich immer montags in der Zeit von 10.00 – 21.00 Uhr auf dem Knieperteich bei der Aktion
„Montagstreter“ alle Ruder- und Tretboote kostenlos ausleihen, um eine gemütliche Runde auf dem Teich im Herzen der Stadt Stralsund zu drehen!

Zusatzpreise siehe Veranstaltungen

Livemusik meets IKW

Freitag, 20.09.2019, ab 18 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Eröffnung der Veranstaltungsreihe Interkulturelle Woche 2019 durch die Integrationsbeauftragte der Hansestadt Stralsund mit landestypischer orientalischer Musik.

Eintritt frei!

Familientag

Samstag, 21.09.2019, ab 12 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Familientag mit verschiedenen Spielen, einem Ruder-Wettbewerb etc.

Eintritt frei!

Internationale Gerichte

Sonntag, 22.09.2019, ab 14 Uhr| Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Lukullische Köstlichkeiten werden unter Anleitung selbstgemacht.

(Unkostenbeitrag: 8 Euro)

„Balance – in der Ruhe liegt die Kraft“

Montag, 23.09.2019, ab 17 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Grillen und Chillen zum Datum der Tag- und Nachtgleiche!
Grillgut ist vorhanden, bitte Salate und Beilagen mitbringen.

In Kooperation mit der AG Flüchtlingshilfe e.V.

Eintritt frei - eine Spende ist willkommen!

Schul-Essen einmal anders

Dienstag, 24.09.2019, ab 12 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Schüler können verschiedene Leckereien probieren.

(geringer Unkostenbeitrag)

Alltag in Syrien

Mittwoch, 25.09.2019, ab 18 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Bericht über das Land im Mittleren Osten und mögliche Fluchtursachen aus der Sicht einiger hier lebender Migrantinnen und Migranten

Eintritt frei!

Internationale Tänze zum Mitmachen

Donnerstag, 26.09.2019, ab 19 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Es werden verschiedene Tänze aus vielen Ländern der Welt vorgestellt und jeder Tanzbegeisterte ist eingeladen, mitzumachen (bei schlechtem Wetter im Bootsschuppen).

In Kooperation mit der Tanztherapeutin Monika Schönburg vom Projekt „AkzepTanz“

Eintritt frei - eine Spende ist willkommen!

Entspannung – Klangschale/Gefühle durch Bilder darstellen

Freitag, 27.09.2019, ab 16 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Eine Kunsttherapeutin und ein Entspannungstherapeut geben Einblicke.

Eintritt frei!

Große Tombola

Samstag, 28.09.2019, ab 14 Uhr | Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Zugunsten von „Stralsunder Gastronomie / Partner des Kinderschutzbundes Stralsund“

Jedes Los gewinnt!

Kosten: 1 Euro pro Los

Rund um den Sportverein TSV 1860 Stralsund e.V.

ab Mittwoch 18.09. bis Samstag, 28.09.2019| Bürgergarten, Knieperdamm 80b

Präsentation dieses Sportvereins mit Torwand-Schießen, Tischkicker etc.

Anmeldung und weitere Ideen bitte an E-Mail: levante2020@web.de



Ausstellung zum Thema „Asyl ist Menschenrecht“ von PRO ASYL

ab Mittwoch 18.09. bis Samstag, 28.09.2019 | Stadtbibliothek Stralsund, Badenstraße 13

Veranstalter: Stadtbibliothek in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst und der Integrationsbeauftragten der Hansestadt Stralsund

Eröffnung der Ausstellung: Mittwoch 18.09.2019, 18 Uhr
Begleitet wird die Eröffnung mit kleinen, kulinarischen Leckereien aus aller Welt.

Die Ausstellung möchte wissensbasiertes Verständnis für Flüchtlinge und ihre Situation vermitteln und ein  ewusstsein über die Allgemeingültigkeit und die Unteilbarkeit von Menschenrechten erzeugen und stärken.

Eine informierte und kritische Öffentlichkeit kann viel zu einer humanen und menschenrechtlich-motivierten Flüchtlingspolitik beitragen.

Im Rahmen der feierlichen Eröffnung werden die Mitarbeiterinnen des Jugendmigrationsdienstes in Stralsund und die Integrationsbeauftragte der Stadt die ausgestellten Plakate vorstellen und zudem noch einiges zu ihren jeweiligen Aufgaben und Erfahrungen im Bereich der Integration erzählen. Außerdem präsentiert die Leiterin des Frauenschutzhauses das Netzwerk gegen Häusliche Gewalt und möchte bei dieser Gelegenheit mögliche Hilfen bei häuslicher Gewalt ansprechen.

Öffnungszeiten:
Mo 14 bis 20 Uhr, Di, Do, Fr 10 bis 20 Uhr
Mi 18 bis 20 Uhr, Sa 10 bis 14 Uhr

Kunst-, Theater- und Tanzkurse zum Ausprobieren

Montag, 16.09. bis Freitag, 27.09.2019, unterschiedliche Kurszeiten | Speicher am Katharinenberg 35/Eisengießerei, Frankenstraße 61

Veranstalter: Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen

Die Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen bietet für Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 27 Jahren ca. 50 Kurse aus den Bereichen darstellende Kunst (Tanz und Theater), bildende/angewandte Kunst, Medien, Musik und Literatur an. Dieses Angebot ist für geflüchtete Mädchen und Jungen generell kostenlos. Im Rahmen der Interkulturellen Woche ist ein Reinschnuppern und Kennenlernen vieler verschiedener Kurse möglich. So bietet die Jugendkunstschule einen vielfältigen Mix von experimentellen Kunstkursen für Kinder ab fünf Jahren bis zu Street-Art- Kursen und Mappenkurse für Jugendliche an.

Im Bereich Theater sind alle Theaterzwerge ab drei Jahren und natürlich auch ältere Kinder und Jugendliche eingeladen, sich einen der Kurse näher anzuschauen – sie können Theaterluft schnuppern, die Bühne besetzen oder sich einfach ausprobieren.

Auch die Tanzkursangebote sind breit gefächert: von tänzerischer Früherziehung, über wildem Tanz bis zu Hip Hop gibt es vielfältige Möglichkeiten, sich je nach Alter tänzerisch auszutoben.

Weitere Informationen und das Kursprogramm unter: www.jks-vr.de. Anmeldung erbeten unter: welcome@jks-vr.de!

Eintritt frei!

Interkultureller Begegnungstreff „Aufwärts“ im NBZ zum Thema „ZUSAMMEN WACHSEN“ mit internationalem Buffet

Mittwoch, 18.09.2019, 15 bis 17 Uhr | Nachbarschaftszentrum (NBZ) in der Auferstehungskirche, Lindenallee 35

Veranstalter: Luther-Auferstehungsgemeinde in Kooperationmit dem Kreisdiakonischen Werk Stralsund e.V.

Bei diesem Treff der Luther-Auferstehungsgemeinde in Kooperation mit dem Kreisdiakonischen Werk Stralsund e.V. geht es um spannende, interkulturelle Begegnungen in angenehmer Atmosphäre, mit Leckereien aus der ganzen Welt. Für Kinder gibt es Spielzeug zu entdecken und die Erwachsenen haben sich zu diesem inspirierenden Thema bestimmt jede Menge zu erzählen.

Eintritt frei!

Stadtteilfest Frankenvorstadt

Freitag, 20.09.2019, 15 bis 18 Uhr | Primus Immobilien Arena, Frankendamm 13

Veranstalter: SES-Stadtteilkoordination Frankenvorstadt in Kooperation mit zahlreichen anderen Partnern

Am Freitag lädt die Stadtteilkoordination Frankenvorstadt mit zahlreichen weiteren Kooperationspartnern wieder zum Stadtteilfest in die Primus Immobilien Arena (ehemals Stadion der Freundschaft) ein.

Unter dem Motto der Interkulturellen Woche „Zusammen leben - zusammen wachsen“ sorgt ein buntes Bühnenprogramm mit Auftritten von Chören des Schulzentrums am Sund, der Gerhart-Hauptmann-Grundschule und des Folklore Ensembles Slawjanotschki sowie Tanzdarbietungen der Internationalen Tanzsportgruppe „Viva“ vom SV Medizin Stralsund e.V., der Kinder von „arabesque Ballett und Tanz“, der Musikschule Stralsund und der Breakdancer für gute Unterhaltung. Der Kinderbuchautor Lars Engelbrecht wird mit seinem „Gretzo“ sicherlich die Kinder begeistern.

Zahlreiche Spiel- und Bastelangebote, Kletterwand, Hüpfburg, Graffiti- und Mal-Leinwand u.v.m. bieten einen abwechslungsreichen Nachmittag für die ganze Familie. Kinder können ihre nicht mehr gebrauchten Spielsachen
auf einem Kinderflohmarkt anbieten. Ein Fußballturnier „Grenzenlos Fair Play“ sowie Familiensportangebote laden zum Mitmachen ein.

An Informationsständen zahlreicher Partner aus den unterschiedlichsten Bereichen erfahren Sie viel Wissenswertes nicht nur über Angebote im Stadtteil. Der druckfrische Frankenvorstadt Stadtteilkalender 2020 mit Geschichten
und Bildern aus der Frankenvorstadt kann an diesem Tag erworben werden.

Das Fest wird unterstützt durch den Verfügungsfonds Soziale Stadt.

Eintritt frei!

Lange Nacht der Volkshochschulen

Freitag, 20.09.2019, 18 bis 23 Uhr | Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen, Geschäftsstelle Stralsund, Tribseer Damm 76

Veranstalter: Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen in Kooperation mit dem Konfuzius-Institut Stralsund

Aus Anlass des 100-jähirgen Jubiläums der Gründung zahlreicher Volkshochschulen in Deutschland findet am 20.09.2019 deutschlandweit die lange Nacht der Volkshochschulen statt. So auch in Stralsund.

Es erwarten Sie Einblicke in verschiedene Sprachen wie Japanisch, Russisch, Schwedisch, Französisch, Polnisch etc. und Sie erhalten einen Einblick in die Kulturen der entsprechenden Regionen. Außerdem wird in Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut die chinesische Kultur vorgestellt. Zudem erwartet Sie mittelalterliche Musik und die Präsentation verschiedener Handwerkskünste und Kreativkurse.

Eintritt frei!

Konzert des südafrikanischen Musikers Sean Koch

Freitag, 20.09.2019, 20 Uhr | Bühne Blechwerk, Lindenstraße 142

Veranstalter: Bühne Blechwerk, MuKuBi e.V.

‘Rebel’, the one that stands out amongst the rest of the songs on the up coming debut album. Keeping the acoustic folk element this is the more ‘rockier’ sound with big chorus breaks and driving energy. It represents being you, pursuing what you believe in and carving your own path with demanding verses “you’re a rebel in your own kind of way”. Koch explains this with the more simple, close to home things that everyone can relate to like, “im going to feed my fire with friends and family, spirituality!”.

Produced by Koch aswell as fellow band members Shaun Cloete and Dean Bailey, this song is an exciting new venture for the Cape Town boys soon to be heading back to Europe for their debut album release tour!

Infos unter: www.buehne-blechwerk.de, Eintritt: 15 Euro

Buntes Dinner auf der Hafeninsel

Samstag, 21.09.2019, ab 18 Uhr | An der Fährbrücke, Hafeninsel Stralsund

Veranstalter: Fischuppen

Willkommen beim Bunten Dinner Stralsund!

Vielleicht kennen Sie es - das klassische 'White Dinner' oder 'Dîner en blanc': Nachbarn, Freunde und Gäste kommen an einem Ort zusammen, um zu schmausen, zu schnacken und die Menschen um sich herum (besser) kennenzulernen. Jeder bringt eine Sitzgelegenheit - i.d.R. Tisch und Stuhl - sowie Speis und Trank mit und reiht sich wie beim Domino-Spiel einfach aneinander. So entsteht eine lange Tafel, endlose Geschichten, eine schöne Atmosphäre.

Das wollen wir in Stralsund auch! Statt weiß sind wir bunt, der Rest bleibt gleich. Bringen Sie (Camping-) Tisch, Stuhl (oder wenn nicht vorhanden eine andere Sitzgelegenheit), etwas zu essen und etwas zu trinken und lassen Sie uns zusammen einen schönen Abend miteinander verbringen - Tisch an Tisch, Lächeln an Lächeln.

Eintritt frei!

Ökumenischer Gottesdienst mit anschließendem Kirchencafé

Sonntag, 22.09.2019, 10:30 Uhr | Kirche St. Nikolai, Alter Markt

Ehrengast: Dagmar Kaselitz, Integrationsbeauftragte des Landes MV

Veranstalter: Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis in Kooperation mit der Kirche St. Nikolai

„…Unsere Erde ist nur ein kleines Gestirn im großen Weltall. An uns liegt es, daraus einen Planeten zu machen,  dessen Geschöpfe nicht von Kriegen gepeinigt werden, nicht von Hunger und Furcht gequält, nicht zerrissen in sinnlose Trennung nach Rasse, Hautfarbe oder Weltanschauung. Gib uns Mut und Voraussicht, schon heute mit diesem Werk zu beginnen, damit unsere Kinder und Kindeskinder einst stolz den Namen Mensch tragen. …“
(aus dem Friedensgebet der Vereinten Nationen)

Gott kennt die Ängste und Sorgen aller, die ihr Zuhause verloren haben. Gott hört die Hilferufe in vielen Sprachen, sieht die ungezählten Spuren aller, die sich aufgemacht haben, um Schutz, Frieden und Zukunft zu suchen. Gott gibt Kraft denen, die sich für Gerechtigkeit einsetzen. Gott hilft heraus aus unserer Furcht vor dem Fremden. Im Gottesdienst in St. Nikolai wollen wir in der Gemeinschaft Kraft schöpfen. Das anschließende Kirchencafé bietet einen Ort der Begegnung – genießen Sie die selbstgebackenen Kuchen und den frischen Kaffee und kommen Sie in entspannter Atmosphäre ins Gespräch.

Alle sind dazu herzlich eingeladen – unabhängig von Religion und Konfession.

Eintritt frei!

Arabische Woche an der IGS

Montag, 23.09. bis Freitag, 27.09.2019 |Integrierte Gesamtschule Grünthal (IGS), Grünthal 12

Veranstalter: IGS in Kooperation mit dem Jugendmigrationsdienst Stralsund

Wir feiern unsere Vielfalt! Dafür laden wir Eltern ein, kochen gemeinsam arabisches und deutsches Essen, sehen Filme und tragen das Thema in viele Klassen und Unterrichtsstunden.

Gäste sind herzlich willkommen!

Bitte anmelden unter: aengel@igs-gruenthal.de 

Eintritt frei!

Begegnung durch Klettern

Montag, 23.09. und Dienstag, 24.09.2019, 16 bis 20 Uhr | Treffpunkt: Busbahnhof in Stralsund

Veranstalter: Aufsuchende Jugendsozialarbeit Knieper des Kreisdiakonischen Werks Stralsund e.V. in Kooperation mit
Soibelmanns Sporthotel Rügen

Vorurteile kann man am besten durch Begegnung mit dem Fremden abbauen. Innerhalb der interkulturellen Woche 2019 soll den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben werden, sich im Rahmen zweier Kletterveranstaltungen kennenzulernen. Es werden dabei die Basics des Kletterns an einer Kletterwand unter professioneller Anleitung vermittelt und Bezüge zu schwierigen Situationen im reellen Leben verbildlicht.

Das Angebot ist für junge Leute im Alter von 15 bis 27 Jahren aller Nationalitäten geplant. Die Gruppe ist dabei täglich auf eine Größe von zwölf Teilnehmenden beschränkt.

Anmeldungen bitte an:
Mathias Trenner
Aufsuchende Jugendsozialarbeit Knieper
Kreisdiakonischen Werk Stralsund e.V.
gefördert durch den Europäischen Sozialfonds
Lion-Feuchtwanger-Straße 16, 18435 Stralsund
E-Mail: Mathias.trenner@kdw-hst.de
Tel.: 0173 3880520
Unkostenbeitrag: 2 Euro

Treffpunkt: Busbahnhof in Stralsund, mit Kleinbussen geht´s nach Samtens auf Rügen zu Soibelmanns Sporthotel Rügen

Diskussionsrunde über die Bedeutung der Muttersprache mit Jugendlichen mit Migrationshintergrund

Dienstag 24.09.2019,16 bis 18 Uhr | DaMigra-Büro, Barther Str. 1

Veranstalter: DaMigra Stralsund

Inputvorträge von Irina Fischer, Jana Michael, Dr. Maria Teresa Martinez-Dominguez, Erfahrungsberichte von Johann Fischer, Annika Pape und Naya Fahd

Teilnehmerzahl: max. 20 Personen

Anmeldung bitte an E-Mail: mecklenburg-vorpommern@damigra.de 

Eintritt frei!

Stralsunder Theatergespräche „Zusammen wachsen – zusammen leben“

Dienstag 24.09.2019, 17:30 Uhr | Theater Stralsund, Foyer

Veranstalter: Theater Vorpommern

mit Malu Gurgel (Souffleurin/Musiktheater), Mihaela-Carmen Moldoveanu (Mitarbeiterin/Theaterkasse) und Maciej Kozłowski (Solist/Musiktheater)

Am Theater Vorpommern arbeiten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus 30 Ländern dieser Welt zusammen. Im Stralsunder Theatergespräch stellen sich Malu Gurgel aus Brasilien, Mihaela-Carmen Moldoveanu aus Rumänien und der polnische Bariton Maciej Kozłowski vor und berichten über ihre Erfahrungen in Deutschland.

Eintritt frei!

Willkommensfest mit internationalem Buffet

Mittwoch, 25.09.2019, 8 bis 11 Uhr | Montessori-Kinderhaus, Sonnenhof 15

Veranstalter: Montessori-Kinderhaus Grünhufe

Zu einem bunten Willkommensfest mit allen neuen und alten Kindern, lädt das Montessori-Kinderhaus mit einem internationalen Buffet ein. Es können verschiedene Köstlichkeiten aus fernen Ländern probiert werden und außerdem lernen die Kinder Spiele – z.B. Klatschspiele und Reime – aus aller Welt kennen. Natürlich wird auch gesungen und getanzt!

Die Eltern werden dabei eng mit einbezogen und das Kinderhaus freut sich sehr über ihre Unterstützung! Außerdem werden kleine Herzen gemalt und gebastelt, die dann von allen gemeinsam zu einem großen Herz auf dem Kita-Hof zusammengelegt werden.

geschlossene Veranstaltung

Rundgang in verschiedenen Sprachen: Auf Zeitreise im Museumshaus

Mittwoch, 25.09.2019, 10, 11 und 14 Uhr | Museumshaus, Mönchstr. 38

Veranstalter: STRALSUND MUSEUM in Kooperation mit DaMigra Stralsund

Anlässlich der diesjährigen Interkulturellen Woche lädt das STRALSUND MUSEUM Migrantinnen und Migranten zu einem Rundgang in verschiedenen Sprachen durch eines der ältesten Häuser Stralsunds ein. Das ehemalige  Krämerhaus stammt aus dem 14. Jahrhundert und ist seit 1999 ein Außenstandort des Museums.

Teilnehmerzahl begrenzt: jede Gruppe max. 15 Personen

Anmeldung bitte an E-Mail:
mecklenburg-vorpommern@damigra.de oder unter Telefon: 03831-6718397 (DaMigra Stralsund)

Eintritt frei!

Tag der offenen Tür

Mittwoch, 25.09.2019, 14 bis 16 Uhr | Gemeinschaftsunterkunft auf dem Dänholm, Ummanzer Straße

Veranstalter: Malteser Werke gGmbH

Wie gestalten so viele verschiedene Menschen unterschiedlichster Kulturen ihr Zusammenleben unter einem Dach? Finden Sie es heraus: Die Malteser Werke gGmbH laden zum „Tag der offenen Tür“ in die Gemeinschaftsunterkunft auf dem Dänholm ein. Bei einem geführten Rundgang wird die Gemeinschaftsunterkunft vorgestellt. Bewundern Sie außerdem kleine folklorisitische Darbietungen und probieren Sie unbedingt die Köstlichkeiten aus aller Herren Länder vom Buffet.

Eintritt frei!

Obsternte in Grünhufe

Mittwoch, 25.09.2019, 15 bis 17 Uhr | Obstwiese in der Wiesenstraße/Grünhufe

Veranstalter: SES- Stadtteilkoordination Grünhufe mit zahlreichen Kooperationspartnern

Die Stadtteilkoordination Grünhufe lädt mit vielen Kooperationspartnern auf die Obstwiese in der Wiesenstraße zum jährlichen Obsterntefest ein. Bei einer sachkundigen Führung über die Obstwiese wird u.a. der Obstbaumschnitt erläutert. Zum Verkosten werden frisch gepresste Säfte, Früchtekuchen und Obst angeboten. Die Kinder können basteln und an Bewegungsspielen auf der Obstwiese teilnehmen.

Die Obsternte wird durch den Verfügungsfonds Soziale Stadt unterstützt.

Eintritt frei!

Beratungstermin zum Thema Sexualaufklärung für SchülerInnen

Mittwoch, 25.09.2019, 16 bis 17:30 Uhr | Beratungsstelle des Chamäleon Stralsund e.V., Alte Richtenberger Straße 4

Veranstalter: Chamäleon Stralsund e.V.

Sexualaufklärung geht alle etwas an und ist sehr wichtig. Themen der Veranstaltung sind Geschlechtsorgane und Verhütungsmittel sowie ihre Funktionen. Außerdem sind Fragen von Dir und Deinen Freunden oder Freundinnen im Bereich der Sexualität ausdrücklich erwünscht und werden alle beantwortet.

Teilnehmer: Schüler und Schülerinnen der 7. + 8. Klasse, max. 25 Teilnehmer
Anmeldungen bis zum 24.09.2019 an E-Mail: ulrike.vogel@chamäleon-stralsund.de 

Eintritt frei!

„Migrant*innen treffen auf Politiker*innen – Politiker*innen treffen auf Migrant*innen“ – Weltoffen, solidarisch, dialogisch

Donnerstag, 26.09.2019, 7:20 bis 16:30 Uhr | Treffpunkt: am Service Point in der Bahnhofshalle Stralsund

Veranstalter: Tutmonde e.V. in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten des Landes MV

Die Migrant*innenselbstorganisation Tutmonde e.V. veranstaltet für alle interessierten Frauen und Mädchen eine Fahrt zum Schweriner Schloss, wo sie von der Landesbeauftragten für Integration, Dagmar Kaselitz, empfangen werden. Tutmonde e.V. und die Integrationsbeauftragte der Stadt Stralsund wollen Frauen und Mädchen mit und ohne Migrationsgeschichte mehr für politische Themen begeistern und sie ermutigen und motivieren, sich politisch zu engagieren. Es geht dabei auch um Danksagung an alle migrantischen Frauen, die sich bereits politisch engagiert haben/engagieren.

Anmeldung bitte an E-Mail: info@tutmonde.eu 

Treffpunkt: am Service Point in der Bahnhofshalle Stralsund, Fahrt nach Schwerin zum Landtag Mecklenburg-Vorpommern

Eintritt frei!

 

Diversity Training im Stadtteil

Donnerstag, 26.09.2019, 9 bis 16:30 Uhr | Stadtteilzentrum Knieper West, Eckhaus „Zuversicht“, Thomas-Kantzow-Str. 7

Veranstalter: Stadtteilzentrum der SIC GmbH mit dem IQ Netzwerk M-V (migra e.V., Rostock) in Kooperation mit DaMigra e.V. Stralsund

Tagesseminar: vier Einheiten á ca. 90min, gemeinsames Mittagessen und nachmittags Kaffee & Kuchen

Diversity – Vielfalt ist Realität: Die Gesellschaft ist bunt, und das wird sie immer mehr. Diversity-Kompetenz ist eine wichtige Fertigkeit, die uns im Alltag, in der Nachbarschaft aber auch im Berufsleben hilft, mit Unterschiedlichkeit von Menschen und Lebenskonzepten umzugehen. Im Diversity-Training erfahren Sie mehr über den Diversity-Ansatz und üben den kompetenten Umgang mit Vielfalt ganz praxisorientiert. Das Training bietet eine Kombination aus Wissensvermittlung und praktischen Übungen.
Eingeladen sind Beschäftigte aus dem Stadtteil Knieper West mit und ohne Migrationserfahrungen und MultiplikatorInnen der Integrationsarbeit.


Teilnehmerzahl 8 bis max. 20 Personen.
Anmeldung bis 30.08.2019 per E-Mail an: Trainerin Katja Striegler, striegler@migra-mv.de 
Die Teilnahme am Seminar ist kostenfrei.
Möglichkeit des gemeinsamen Mittagessens für 4 bis 6 Euro, Nachmittags: Kaffee & Kuchen für ca. 2 Euro

Internationales Buchfest: Teil 1

Donnerstag, 26.09.2019, 17 bis 20:15 Uhr | Stadtbibliothek Stralsund, Badenstraße 13

Veranstalter: Welt Frauen & DaMigra Stralsund

Ausstellung ausländischer Literatur (u.a. Russisch, Spanisch) und Verkauf arabischer Bücher von einem Händler aus Österreich.

Lesungen der preisgekrönten Dichterin Lina Atfah ("Das Buch von der fehlenden Ankunft") und des preisgekrönten Dichters Hassan Alhasan (Gedichte über seine Memoiren während der syrischen Revolution, den Krieg und die  Migration nach Europa).

Eintritt frei!

Clash of cultures: 5 Speakers – 5 Countries – 5 Cultures

Donnerstag, 26.09.2019, 18.00 Uhr | Café SüdWest, Badenstraße 53

Veranstalter: Hochschule Stralsund (HOST) in Kooperation mit dem Café SüdWest

Bei diesem „Clash of Cultures“ können Sie im Rahmen eines Abendprogramms fünf verschiedene Kulturen besser kennenlernen. Die fünf Sprecher werden Ihnen ihr Heimatland vorstellen und Sie mit interessanten Fakten über die jeweilige Landeskultur, Stereotypen u.v.m. den Abend über vertraut machen. In entspannter Atmosphäre und mit Köstlichkeiten des Cafés SüdWest haben Sie die Chance, mehr über internationale Studierende zu erfahren, die sich dazu entscheiden haben, hier in Stralsund zu studieren.

Eintritt frei!

Filmvorführung: „Yuli - Kein Weg zurück“

Donnerstag, 26.09.2019, 20 Uhr | Kulturkirche St. Jakobi, Gustav-Adolf-Saal, Jacobiturmstr. 28a

Veranstalter: Filmclub Blendwerk

Die Lebensgeschichte des legendären kubanischen Tänzers Carlos Acosta, im Film sich selbst darstellend, beginnt in Kuba, Anfang der 1980er Jahre.

Carlos, 11. Kind einer verarmten Familie, ist auf den Straßen Havannas der ungekrönte König der Breakdance- Szene. Sein Vater Pedro, Enkel einer Sklavin, erkennt das außergewöhnliche Talent seines Sohnes. Yuli nennt er ihn, nach einem afrikanischen Kriegsgott. Pedro zwingt, oder vielmehr prügelt, seinen Sohn auf die staatliche Ballettschule und zuletzt in ein Ballett-Internat, fernab der Familie. Yuli lernt, mit der Einsamkeit und der Entfremdung von den heimischen Wurzeln zu leben. Der Tanz wird vom Zwang zur Zuflucht, zur Erlösung, zu seinem Glück, wie er selbst sagt. Nach dem Gewinn der Goldmedaille beim renommierten Prix de Lausanne verpflichtet das English National Ballet den 18-jährigen als Principal Dancer: Der Beginn einer einzigartigen Karriere.

Eintritt: 5 Euro (Mitglieder: 2,50 Euro)

Spanien, GB 2018, 110 min, FSK: 6
Regie: Icíar Bollaín Darsteller: Carlos Acosta, Santiago Alfonso, Carlos Enrique Almirante u.a.

Workshop „In der Grauzone zwischen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus – aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen“

Freitag, 27.09.2019, 9 bis 12 Uhr | Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern- Rügen, Carl-Heydemann-Ring 55, Grüner Salon

Veranstalter: Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten des Landkreises Vorpommern-Rügen

Das Regionalzentrum für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen gibt mit diesem Workshop einen Überblick über aktuelle Entwicklungen in dem Bereich zwischen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus in Mecklenburg-Vorpommern. Erläutert werden die Identitäre Bewegung, die junge Alternative und insbesondere die Szene der Reichsbürger.

Der Workshop richtet sich an alle Interessierten und setzt sich aus zwei kurzen Fachvorträgen aus der Sicht der Gruppe „Mobile Aufklärung Extremismus“ der Kriminalpolizei Anklam und aus der Beratungsperspektive des Regionalzentrums für demokratische Kultur zusammen.
Anschließend folgt eine Diskussion mit Fokus auf die Erfahrungen im Arbeitsalltag der Teilnehmenden.

Teilnehmerzahl bis max. 20 Personen
Anmeldung bitte bis spätestens zum 20. September 2019 an:
Tatiana Volkmann, Studienleiterin Demokratiebildung, Regionalzentrum
für demokratische Kultur Vorpommern-Rügen
Telefon: 0176-64624080, E-Mail: Tatiana.Volkmann@akademie.nordkirche.de 

Eintritt frei!

Interkultureller Tag: Kinder lernen fremde Länder kennen

Freitag, 27.09.2019, ab 9 Uhr | Integrative Kindertagesstätte „Spielkiste “der AWO Vorpommern, Frankenwall 24F

Veranstalter: AWO Kita Spielkiste

Die Kinder der Kita Spielkiste werden mit ihren Erzieherinnen und Erziehern über die Länder sprechen, aus denen manche der Kinder kommen. Deren Eltern bringen landestypische Speisen mit und zeigen ihre traditionelle Kleidung. Dazu wird das Anschauungsmaterial (Weltkarte u.a.) auf dem Kita-Flur erklärt und aktualisiert.

geschlossene Veranstaltung

Frühstück und Diskussion über die psychologische Seite der Migration

Freitag 27.09.2019,10 bis 13 Uhr | DaMigra-Büro, Barther Str. 1

Veranstalter: Welt Frauen und Tutmonde e.V.

Tutmonde e.V. und die WeltFrauen-Gruppe laden zu einem Frühstück mit Diskussion über die psychologische Seite  der Migration ein.

Teilnehmerzahl bis max. 15 Personen
Anmeldung bitte an E-Mail: mecklenburg-vorpommern@damigra.de 

Eintritt frei!

Internationales Buchfest: Teil 2

Freitag, 27.09.2019, 10 bis 13 Uhr | Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen, Geschäftsstelle Stralsund, Tribseer Damm 76

Veranstalter: Welt Frauen & DaMigra Stralsund

Im Rahmen des Internationalen Buchfestes besteht in der Kreisvolkshochschule die Möglichkeit, verschiedene arabische Bücher zu erwerben.

Eintritt frei!

Interkulturelles Kinderfest

Freitag, 27.09.2019, ab 15 Uhr | Festsaal Wulflamhaus, Alter Markt 5 oder bei schönem Wetter: draußen auf dem Alten Markt

Veranstalter: Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Stralsund in Kooperation mit der Integrationsbeauftragten
der Hansestadt Stralsund

Bereits zum dritten Mal findet das kunterbunte Interkulturelle Kinderfest des Deutschen Kinderschutzbundes Stralsund e.V. in Zusammenarbeit mit der Integrationsbeauftragten der Hansestadt Stralsund statt.
Je nach Wetter geht es entweder draußen auf dem Alten Markt oder im Festsaal des Wulflamhauses rund mit einem abwechslungsreichen Programm aus verschiedenen Tanz und Gesangsvorführungen u.a. mit Kindern der Musikschule, der Tanzsportgruppe VIVA des SV Medizin und der Ballettschule Arabesque.

Ziel ist ein gelungenes Fest mit vielen strahlenden Kinderaugen und stolzen Eltern. Und eines zeigt dieses Fest
immer wieder: Wir können alle von den Kindern lernen – sie gehen offen aufeinander zu und spielen, singen und tanzen miteinander – egal welche Nationalität, Hautfarbe, Religion oder Sprache sie haben….

Wir laden alle Eltern, Großeltern und Kinder herzlich dazu ein!

Eintritt frei!

Brasilianischer Kampfsport Capoeira und Get-together in der Villa Kalkbrennerei

Samstag, 28.09.2019, 10 bis 17 Uhr | Capoeira-Training: Sporthalle der Gerhart-Hauptmann- Schule, Frankenwall 25, geselliger Abend in der Villa Kalkbrennerei, Franzenshöhe 2

Veranstalter: Capoeira e.V. in Kooperation mit Villa Kalkbrennerei e.V.

Der Capoeira e.V. Stralsund feiert dieses Jahr seinen 10. Geburtstag und lädt daher am Samstag, 28.09.2019 zum freien Training ein. Kommt einfach vorbei – ob groß, ob klein, ob jung oder alt – schaut euch das Spiel an, macht mit und lernt etwas über das Einzigartige an diesem brasilianischen Kampfsport.

Anschließend geht es mit Euch und dem Villa Kalkbrennerei e.V. weiter, wo der Tag mit Musik, Tanz und Spiel in einen geselligen Abend mündet.

Eintritt frei!

Unsere Akteure

Folgende engagierte Akteurinnen und Akteure gestalten die Interkulturelle Woche 2019 in Stralsund:

• AG Flüchtlingshilfe e.V.
• AWO-Frauenschutzhaus
• Berufsförderungswerk Stralsund GmbH
• BÜRGERGARTEN
• Café SüdWest
• Capoeira e.V.
• Chamäleon Stralsund e.V.
• DaMigra Stralsund e.V.
• Deutscher Kinderschutzbund Kreisverband Stralsund
• Dirk Steiniger
• Dragonwood GmbH
• Filmclub Blendwerk e.V.
• Fischuppen GbR
• Hochschule Stralsund
• Integrierte Gesamtschule Grünthal
• IQ-Netzwerk MV
• Jugendkirche Stralsund
• Jugendkunstschule Vorpommern-Rügen
• Kindertagesstätte Spielkiste der AWO Vorpommern
• Konfuzius-Institut Stralsund e.V.
• Kreisdiakonisches Werk Stralsund e.V.: Aufsuchende Jugendsozialarbeit Knieper (Mathias Trenner) und Nachbarschaftszentrum in der Auferstehungskirche Grünhufe
• Kreisvolkshochschule Vorpommern-Rügen – Geschäftsstelle Stralsund
• Luther-Auferstehungsgemeinde Grünhufe
• Malteser-Werke: GU Dänholm
• Montessori-Arbeitskreis Stralsund e.V.
• MuKuBi e.V. – Bühne Blechwerk
• Pommerscher Evangelischer Kirchenkreis Greifswald: Jugendmigrationsdienst Stralsund und Ökumenische Arbeitsstelle
• Regionalzentrum für demokratische Kultur der Evangelischen
• Akademie der Nordkirche
• SIC-Stadtteilzentrum Knieper West
• Soibelmanns Sporthotel Rügen
• St. Nikolaigemeinde Stralsund
• Stadtbibliothek Stralsund
• Stadtteilkoordination Frankenvorstadt der Stadterneuerungsgesellschaft mbH
• STRALSUND MUSEUM
• SV Medizin Stralsund e.V.
• Theater Vorpommern
• TSV 1860 Stralsund
• Tutmonde e.V.
• Villa Kalkbrennerei e.V.
• Weltfrauen Stralsund und einige mehr.

Ein herzlicher Dank geht an alle engagierten Akteurinnen und Akteure hier in Stralsund, die dieses bunte, umfangreiche und vielfältige Programm auf die Beine gestellt haben!

Über die Interkulturelle Woche

„Zusammen leben - zusammen wachsen“, so lautet 2019 das deutschlandweite Motto der Interkulturellen Woche.
Während dieser Woche im September werden in mehr als 500 Städten und Gemeinden Deutschlands rund 5.000 Veranstaltungen durchgeführt.

Die bereits seit 1975 bundesweit jährlich stattfindende Interkulturelle Woche ist eine Initiative der Deutschen Bischofskonferenz (DBK), der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und der Griechisch-Orthodoxen Metropolie.
Sie wird von Kirchen, Kommunen, Wohlfahrtsverbänden, Vertretern von Migrantenorganisationen, Vereinen und zahlreichen Initiativgruppen etc. mitgetragen.

Die Interkulturelle Woche ist eine wunderbare Möglichkeit, die Vielfalt anderer Kulturen und die große weite Welt einmal direkt vor der Tür – in der eigenen Heimatstadt – kennenzulernen. Sie schafft Orte und Gelegenheiten zur Begegnung mit unseren „neuen“ Nachbarn und auch zum Gespräch über Gemeinsamkeiten und Unterschiede.
Aus diesem Austausch kann gegenseitiges Vertrauen und Toleranz wachsen und damit die Basis für ein starkes „WIR-Gefühl“.

Programmänderungen vorbehalten

Ansprechpartner
Amt für Schule und Sport
Senator und 1. Stellv. des OB
Beauftragte für Migration und Integration
Anja Schmuck
Telefon
03831 252 763
Telefax
03831 252 52 710
Hausanschrift
Hafenstraße 20
18439 Stralsund
Postanschrift
Hansestadt Stralsund
Postfach 2145
18408 Stralsund

Zusammen leben – zusammen wachsen

Hier finden Sie uns

Stadtplan Stralsund