Verkauf eines Grundstücks in Altefähr Ortsteil Grahlhof

Grundstücksbeschreibung

Das Grundstück ist Teil der ehemaligen Gutsanlage Grahlhof und mit dem Teil eines Schuppens bebaut. Es liegt im Geltungsbereich einer Außenbereichssatzung, wonach eine Bebauung mit Einfamilienhäusern möglich ist. Außerdem sind Vorhaben, die kleinen Handwerksbetrieben und Gewerbetreibenden dienen, zulässig. Eine Veräußerung  zusammen mit dem Flurstück 7/2 ist möglich.

Die Vermarktung soll mittels Vergabe eines Erbbaurechts für die Dauer von 75 Jahren, alternativ mittels Verkauf erfolgen.

Die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörende Hansestadt Stralsund mit ihrer kompletten sozialen, kulturellen und wirtschaftlichen Infrastruktur befindet sich in ca. 4 km Entfernung und ist in wenigen Minuten über den Rügendamm zu erreichen. Positive Standortfaktoren sind zweifellos der mögliche großzügige Zuschnitt der Baugrundstücke und die idyllische Lage im Südosten der Insel Rügen unweit der Hansestadt Stralsund.

Impressionen aus Altefähr, Ortsteil Grahlhof

Lage und Grundstücksdaten

Das Grundstück befindet sich in ruhiger, idyllischer Lage, umgeben von Wiesen und Äckern in Sichtweite zum Strelasund. 

In näherer Umgebung befinden sich derzeit 3 Wohngebäude.

 

Anschrift

18573 Altefähr, Ortsteil Grahlhof

Gemarkung, Flur, Flurstück       Gemarkung Grahlhof, Flur 2, Flurstück 5/3 
Größe 3.039 m²
Bebauung bebaut
Erschließung teilerschlossen
Baurecht § 35 BauGB

Konditionen

Kaufpreis   234.000,- €
Erbbauzins 13.675,50 € (jährlich) zzgl. einmalig zu zahlende Nebenkosten in Höhe von 6.000,- €
Miete  
Pacht  

Vornutzung/

Lasten

 
Nebenkosten   
sonstige Informationen

Das Grundstück wird zum o. a. Kaufpreis bzw. jährlichen Erbbauzins angeboten und zum Höchstpreis veräußert. Die Hansestadt Stralsund ist nicht verpflichtet, mit dem Anbieter des höchsten Gebotes oder mit irgendeinem Anbieter einen Kaufvertrag bzw. Erbbaurechtsvertrag abzuschließen.

Alle im Zusammenhang mit der Veräußerung des Grundstücks anfallenden Kosten sowie eventuelle Umverlegungen von Leitungen trägt der Erwerber.

Vergabevorbehalt Angebote sind bis zum 31.12.2019 einzureichen.
Ansprechpartner
Amt für Planung und Bau
Liegenschaften
Angela Greßmann
Telefon
03831 252 675
Telefax
03831 252 52 670
Hausanschrift
Hansestadt Stralsund
Amt für Planung und Bau | Abteilung Liegenschaften
Badenstraße 17
18439 Stralsund
Telefon
03831 252 670
Telefax
03831 252 52 670
Postanschrift
Hansestadt Stralsund
Postfach 2145
18408 Stralsund

Suchen & Finden

Von A bis Z
Übersicht

Veranstaltungskalender