Unternehmensbesuche des Oberbürgermeisters

Ein wichtiges Instrument der städtischen Wirtschaftsförderung sind die regelmäßigen Unternehmensbesuche des Oberbürgermeisters. Während der Besuche erhält er Informationen aus erster Hand und verschafft sich einen Überblick über die Unternehmensstandorte, Produkte und Geschäftsbeziehungen. In vertrauensvollen Gesprächen geht es aber auch um die Bedürfnisse der Unternehmen und um gemeinsame Lösungsansätze. 

Organisiert werden die Termine vom Amt für Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing.

Druckerzeugnisse im Fokus beim Unternehmensbesuch des Oberbürgermeisters (23.02.2017)

Sein 96. Firmenbesuch führte Oberbürgermeister Dr.-Ing. Alexander Badrow am 23.02.2017 zum Unternehmen Digitaldruck Kruse.

Schon die Ursprünge des heutigen Druck- und Verlagshauses, das 1963 als „Lichtpauserei Kruse“ gegründet wurde, liegen am Firmenstammsitz in der Frankenstraße 53. Lange Zeit gingen dort vor allem Bauzeichnungen durch die Maschinen – größtes Bauvorhaben dabei: die neue Rügenbrücke. Mit dem Erwerb der ersten digitalen Druckmaschine bekam die zwischenzeitlich in die Schillstraße 35 umgezogene Lichtpauserei den neuen Namen „Digitaldruck Kruse“. Neben Inhaber Wolfgang Kruse und seiner Frau Barbara arbeiten vier Mitarbeiter im Unternehmen.

Viele verbinden mit dem Namen "Kruse" einen klassischen Copyshop, Generationen von Studenten haben dort ihre Abschlussarbeiten drucken und binden lassen. Doch das Portfolio der angebotenen Dienstleistungen geht weit über die traditionellen Papierdruck- und Bearbeitungstechniken hinaus: für Kunden aus aller Welt werden beispielweise auch Kalender, Fotoleinwände und Stempel hergestellt.

2007 ging das Unternehmen neue Wege: im eigenen Verlagshaus werden vor allem Bücher mit regionalem Bezug herausgegeben, wie die „Stralsunder Hefte“, „Von A bis Z“ über besondere Straßennamen, Kalender mit historischen Ansichten und als aktuellste Neuerscheinung ein Stralsund-Krimi. Sie werden jeweils in kleiner Serie gedruckt, um flexibel auf die Nachfrage reagieren zu können.

In der anschließenden Gesprächsrunde mit dem Oberbürgermeister und der Wirtschaftsförderung wurden weitere Themen, Projekte und Unterstützungsmöglichkeiten durch die Stadt erörtert.

Weitere Informationen auf www.mv-druck.de

Archiv Unternehmensbesuche

Ansprechpartner
Amt für Wirtschaftsförderung/Stadtmarketing
Rainer Lange
Telefon
03831 252 723
Telefax
03831 252 52 723

Standort Stralsund kompakt!

Arbeitshilfen für Arbeitgeber von Flüchtlingen