Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige GmbH

Die Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige GmbH (WFE) ist der größte Träger von Pflegeeinrichtungen in der Hansestadt Stralsund. Das Unternehmen ist eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Hansestadt Stralsund. Die Dienstleistungen umfassen vordergründig die stationäre Pflege, aber auch Kurzzeitpflege wird angeboten. In den insgesamt sieben Einrichtungen werden pflegebedürftige Menschen, die nicht in der Häuslichkeit leben können, stationär gepflegt, sowie sozial und kulturell betreut.

Einrichtungen

Pflegeeinrichtung „Rosa Luxemburg“, Hafenstraße 25, 18439 Stralsund

Pflegeeinrichtung "Seniorenhaus Brunnenaue", Knieperdamm 4a, 18435 Stralsund

Sozialzentrum „Am Grünhufer Bogen“ mit:

  • Pflegeeinrichtung „Am Grünhain“, Grünhufer Bogen 1a, 18437 Stralsund
  • Pflegeeinrichtung „Am Mühlgraben“, Grünhufer Bogen 1b, 18437 Stralsund
  • Pflegeeinrichtung „Am Stadtwald“, Grünhufer Bogen 1, 18437 Stralsund

Pflegehotel Stralsund

Hospiz "Gezeiten"


Die Büroräume der Geschäftsleitung sowie der zentralen Verwaltung befinden sich in der Pflegeeinrichtung „Am Grünhain“.

Kontakt

Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gemeinnützige GmbH
Geschäftsführerin: Sabine Schwanz

Grünhufer Bogen 1a
18437 Stralsund

Telefon 03831 30 43 04
Telefax 03831 30 43 14
E-Mail: info@wfehst.de
Internet: www.wfehst.de

Bildergalerie Wohlfahrtseinrichtungen der Hansestadt Stralsund gGmbH (5 Bilder)